One-Body Massage
Muskulare und tiefe Bindegewebeentspannung

One-Body Massage® ist eine spezielle hands-on-body-Behandlungstechnik zur Entspannung der Muskeln und des Bindegewebes sowie zur neurophysischen Entspannung.

Die Anwendung von One-Body Massage erfolgt durch die Hände, die sanft auf verschiedenste Körperteile drücken, sie heben und verschieben, um dadurch Gelenke und Muskeln zu lockern. Der Kunde, der behandelt wird, wird aufmerksam gemacht auf Muskelverspannungen, die infolge schlechter Gewohnheiten entstehen. Und ihm wird gezeigt, wie er diese bewusst lösen kann. Die Hände werden als Spiegel benutzt um mit jedem Körperteil, das Verspannungen aufweist, ausführlich kommunizieren zu können. Die verschiedene Körperteile werden passiv bewegt. Da das ganze Gewicht des Körpers gestützt ist, kann der Kunde sich der One-Body Massage anvertrauen, loslassen und somit Verspannungen lösen.

Was kann eine One-Body Massage bewirken?

  • Reduziert Verspannungen, die auf Stress zurückzuführen sind.
  • Erleichtert Schmerzen, die durch verkürzte Muskeln und contundierte Gelenke entstehen.
  • Dehnt die Muskeln und verbessert somit deren Elastizität.
  • Streckt die Wirbelsäule.
  • Schafft ein Gefühl von Leichtigkeit und Freiheit im Schulter- und Nackenbereich.
  • Weist auf Anspannungen hin, die durch schlechte Gewohnheiten entstehen.
  • Erzeugt ein Gefühl von Harmonie im ganzen Körper.

Wer kann von einer One-Body Massage profitieren?

Jeder, der einen Körper ’frei von Verspannungen von Kopf bis Fuß’ möchte. Und jeder, der einen großen Spielraum an Bewegungen zur Verfügung haben möchte.

Im Speziellen ist eine One-Body Massage wohltuend für Kunden, die

  • unter regelmäßigen Muskelverspannungen leiden.
  • unter muskulären und skeletoralen Unausgeglichenheiten leiden.
  • unter chronischen Schulter- und Nackenverspannungen leiden.
  • nicht entspannen können, während der Aktivitäten, die von Tag zu Tag zu erledigen sind.
  • unter Blockaden im Beckenbodenbereich leiden.
  • ihre Sinnlichkeit nicht ausdrücken können und Probleme haben ihre Sinnlichkeit auszudrücken.

Wie unterscheidet sich eine One-Body Massage von anderen hands-on-body-Techniken?

Eine One-Body Massage ist synergetisch angereichert durch das Gruppentraining „Bodyhood Release“ (auf dt.: "Bodyhood Befreiung"), welches dabei hilft mehr Unabhängigkeit zu erreichen und dabei unterstützt sich selbst zu verbesssern. Man lernt sich das Gefühl, das man auf dem Massagetisch erfahren hat, einzuprägen und die erreichten Änderungen kinästhetisch wiederherzustellen und im täglichen Leben aufrechtzuerhalten. One-Body Massage öffnet den Körper für ein kreativeres Leben. Ein Leben das bereit ist für Entdeckung.

Warum heißt die One-Body Massage "One-Body Massage"?

One-Body bedeutet, dass der Körper, des Masseurs und der, des Massierten, eins werden, im Lauf der Massage. Demuzufolge auch der Name "One-Body Massage".

„Wenn ich eine One-Body Massage gebe, zeige ich dem Körper neue Möglichkeiten, neue Alternativen, neue Optionen sich zu bewegen, ich heile nicht, ich organisiere lediglich neu.“ CSRM

 

 

 

The Bodyhood Studio

 

 

The Bodyhood Studio

 
 

 

The Bodyhood Studio

 
 
 

 

The Bodyhood Studio